Munay-Ki   "Die Kraft der Liebe"

9 Einweihungsriten, ein "Laika-Healing"

Machu Picchu - Ein Kraftort in Peru
Machu Picchu - Ein Kraftort in Peru

Die Munay-Ki Riten sind 9 kraftvolle schamanische Initiationsriten. Seine Wurzeln liegen in den schamanischen Traditionen der peruanischen Anden. Sie unterstützen die Selbstheilungskräfte und unserer persönlichen Transformation in dieser Zeit.

 

 

Diese 9 Riten sind eine Art Essenz schamanischer Einweihungen und helfen uns, alle Aspekte des Lebens liebevoll in uns aufzuwecken. Jeder Ritus verbindet uns mit einer bestimmten Energie, zu der wir als Mensch auf natürlicherweise einen Zugang haben. In dieser Form sind die Munay-Ki Riten seit 2006 für alle Menschen zugänglich.

 

Wirkung

Die Riten transformieren das persönliche Energiefeld, helfen alte Wunden zu heilen und destruktive Programme positiv zu verändern. Munay-Ki ist mehr als eine wunderbare, liebevolle Erfahrung. Damit werden tiefgreifende Veränderungen angestossen, die uns zu einem gesünderen, erfüllten und friedvollen Leben verhelfen. Viele Rückmeldungen von Personen, die die Riten empfangen haben, erleben eine vermehrte innere Ruhe und Gelassenheit, im Umgang mit den Herausforderungen des Alltages, sowie das Gewahrsam einer tiefen Verbundenheit und Vertrauens.

 

Angebot

Gerne gebe ich die 9 Munay-Ki Riten an einzelne Personen weiter. Dafür benötigen wir mind. 2 Treffen an ca. 1.5 -2  Stunden. Diese finden bei mir in der Praxis statt oder auf Wunsch auch bei dir zu Hause, oder an einem ruhigen Ort in der Natur (zzgl. Spesen).

 

Kostenbeitrag: 180.- CHF pro Treffen.

 

Für "Munay-Ki Workshops", in dem ich die Riten übertrage und du sie danach auch weitergeben kannst, bin ich gerne offen. Bei Interesse, melde dich einfach bei mir.

 

Kontakt:

Annina Eberle

+41 79 510 26 28

info@shazmina-bauchtanz.ch