Die 9 Riten

 

Die 9 Munay-Ki Riten

 

Mehr Informationen auf Anfrage. Zudem mehr zu den Hintergründen, sowie schriftliche Unterlagen, gebe ich gerne in den vereinbarten Treffen weiter.

Basis-Einweihungen

 

1.  Ritus des Heilers

Die Entfachung der Selbstheilungskraft in uns. Der Beginn unserer Heilreise.

2.  Ritus der Schutz- und Kraftbänder

5 Kraftbänder werden in das Energiefeld gewoben, welche uns helfen unser Energiefeld klar zu halten.

3.  Ritus der Harmonie

Übertragung der sieben Archetypen in die sieben Chakren – kräftigt, reinigt und heilt.

4.  Ritus des Sehers

Die Öffnung des 3. Auges und Erweiterung unserer Wahrnehmung – Mit dem Herzen sehen.

 

Linien-Einweihungen

5.  Ritus des Tageshüters

Der Zugang zu altem, weiblichen Wissen, der Natur und ihren Zyklen. Heilt den weiblichen Teil in uns.

6.  Ritus der Weisheitshüter

Die Verbindung zum altem männlichen Wissen, dem Feuer der Weisheit. Heilt den männlichen Anteil in uns.

7.  Ritus der Erdhüter

Die Verbindung zu der Ebene der „Erzengel“, der Beschützer unseres Planeten – die Verantwortung für alles Leben auf dieser Erde.

 

Übergeordnete - Einweihungen

 

8.  Ritus der Sternenhüter

Die Verbindung zu den Sternen – unser höchstes Potenzial. Widerstandskraft gegen Krankheiten und Verlangsamung des Alterungsprozesses.

9.  Ritus des Schöpfers

 Verbindung mit dem universellen Wissen – Erweckung des göttlichen Schöpferlichtes in uns.

Kontakt:

Annina Eberle

+41 79 510 26 28

info@shazmina-bauchtanz.ch